Saisoneröffnung mit Alfred Heizmann

Was passiert, wenn sich über 60 Mitglieder zur Saisoneröffnung mit Alfred Heizmann um 15.00 Uhr in Konstanz an der Hafenuhr zur Altstadtführung verabreden?

 

Erst einmal gar nichts.

 

Das aus Funk und Fernsehen bekannte Fastnachts-Urgestein hat den Termin vergessen. Nach einem Anruf und der wieder abgebauten Schockstarre des Mundartkünstlers, erschien dieser nach kurzer Zeit wollsockig auf seinem Fahrrad. Und dann begann eine illustre Stadtführung mit dem Konstanzer Original, bei dem kein Auge mehr trocken blieb. Danke Alfred.

 

Zur Bildgalerie

Radausfahrt 6. April

Obwohl es beim Hafenmeisterhaus um 10.30 Uhr noch leicht regnete, waren doch über 50 Radler startbereit. Der Wetterbericht hatte für den weiteren Tag ideales Radlerwetter vorausgesagt und so war es dann auch. So fuhren wir dann gutgelaunt unserem ersten Ziel entgegen: der Hühnerfarm Meier in Steißlingen. Die Besichtigung mit den ausführlichen Erläuterungen waren so interessant, dass wir alle aus dem Staunen nicht heraus kamen. Ohne hier auf die Einzelheiten einzugehen können wir sagen, dass wir alle sehr viel gelernt haben. Ein herzliches Dankeschön an Familie Meier. Ganz toll war natürlich wieder die Bewirtung auf dem Meier-Parkplatz bei Ankunft und Abfahrt der Radlertruppe. Was Friedhelm, Klaus und Christian wieder kurzfristig organisiert hatten, war die Würze des Tages. Danke! Weiter ging’s dann zu unserem nächsten Ziel, dem Uhu-Gut in Schoren. Dort waren wir sehr gut aufgehoben, der Hunger war gestillt und so fuhren wir dann Richtung Radolfzell. Als traditionellen Abschluss gab es dann für alle Kaffee und Kuchen im Herzenheim. Dank manchen nicht genannten Helfern war es wieder ein wunderschöner Tag. 

 

Es ist kaum zu glauben, aber 2015 am 12. April starten
wir unsere 25. Jubiläums-Tour. Bis dann! 

 

Eure Marita und Herbert Honz

WWRa-Sommerfest im Clubhaus

Die Siegerehrung der Clubmeister war gerade zu Ende, die Band wollte zum Tanz aufspielen, als aus den Nichts ein gewaltiger Sturm aus der Mooser Bucht pfeifend hereinbrach und das Organisationstalent aller Helfer auf eine harte Probe stellte. In wenigen Minuten wurde das herrliche Fest in die neuen Club-
räume verlegt und es wurde munter weitergefeiert, wie man auf der folgenden Seite sehen kann. Ein Glück, dass unser neues Clubhaus so flexibel eingesetzt werden kann. Ungebremst ging das Fest nach diesem Zwischenfall bis spät in die Nacht hinein.

 

Zur Bildgalerie

Familienfest Öhningen 23. August

Die Freundschaft zum Segelclub Öhningen (SCÖ) erlebt jedes Jahr Mitte August mit der Familienausfahrt des WWRa ihren Höhepunkt. Auch dieses Jahr waren wieder zahlreiche Boote bei der „Besetzung“ des Öhninger Hafens mit dabei. Mitgebrachtes Grillgut wurde auf offenem Feuer gegart. Sehr gesellig ging es dann bis tief in die Nacht. Halt wie immer.

 

Zur Bildgalerie

Nikolaus im Herzen 6. Dezember

Schöne Bescherung – auch dieses Jahr besuchte der Nikolaus mit seinem Helfer Knecht Ruprecht die Jugend im Clubhaus.

Fast keinen Platz mehr fanden die vielen Jugendlichen, deren Eltern und auch eine große Zahl von interessierten Mitgliedern. Fast über Jeden von den Kindern und Jugendlichen hatte der Nikolaus meist was Gutes zu berichten, aber einige bekamen auch die Rute zu spüren. Einzelne und auch in Gruppen begeisterten die Zuhörer mit richtig tollen Vorträgen. Belohnt wurden sie alle mit einem Geschenk. Mit der Bitte weiter fleißig zu trainieren und sich auch oft an Regatten zu beteiligen, verabschiedete sich Nikolaus und Ruprecht mit dem Versprechen nächstes Jahr wiederzukommen.